Sprungmarken
Suche
Suche

Rechnungsprüfungsamt 

Überblick

Beschreibung

Dienstleistungen

Das Rechnungsprüfungsamt der Stadt Wetzlar prüft auf der Grundlage der §§ 128 ff. der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) objektiv, unabhängig und weisungsfrei folgende Bereiche unter den Maßstäben der Ordnungsmäßig-, Zweckmäßig- und Wirtschaftlichkeit:

  • Gesamt- und Jahresabschlüsse der Stadt Wetzlar, des Abwasserverbandes Wetzlar und weitere
  • Kassenvorgänge (Einnahmen und Ausgaben)
    • Überwachung des Kassen- und Steueramtes und
    • Überwachung der einzelnen Kassen der verschiedenen Verwaltungsbereiche und Einrichtungen der Stadt
  • Datenverarbeitungsverfahren im Bereich Finanzwesen
  • Auftragsvergaben
  • Betätigung der Stadt bei Unternehmen und Einrichtungen (z.B. enwag, Gimmler, WWG)
  • Verwendungsnachweise für zweckgebundene städtische Zuschüsse
    • Zuwendungen, welche die Stadt an andere Einrichtungen (z.B. für soziale Zwecke) vergibt und
    • Zuwendungen, welche die Stadt von anderen (z.B. Bund, Land, EU) erhält
  • Sonderprüfungen einzelner Verwaltungs- und Aufgabenbereiche gemäß § 131 Abs. 2 HGO
  • Beratung der Gremien, Verwaltungsleitung und Verwaltungseinheiten
  • Korruptionsprävention
    • Bestellung einer Beauftragten als unabhängige Ansprech- und Vertrauensperson für die Beschäftigten der Stadtverwaltung, der Eigenbetriebe sowie für BürgerInnen und Unternehmen der Stadt Wetzlar
    • Beratung der Führungskräfte und Beschäftigten
    • Weiterentwicklung des Konzeptes zur Korruptionsprävention
    • Maßnahmeneinleitung im Fall eines konkreten Verdachtes

Selbstverständnis des RPA

Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rechnungsprüfungsamtes, erfüllen als Teil der Stadtverwaltung Wetzlar den gesetzlichen Auftrag der kommunalen Finanzkontrolle nach den §§ 128 ff. der Hessischen Gemeindeordnung, der die Prüfung der Haushaltswirtschaft und des gesamten Handelns der Stadtverwaltung umfasst.

Unsere Tätigkeit trägt durch Prüfungen und Beratungen dazu bei, Chancen und Risiken bei der Aufgabenwahrnehmung bewusst zu machen, um Prozesse zu optimieren und präventiv zu wirken.

Wir unterstützen die Gremien und die Verwaltung bei ihrer Entscheidungsfindung.

Wir arbeiten unabhängig, d. h. weisungsfrei und selbstständig, im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, der städtischen Regeln und allgemein anerkannter Prüfungsstandards. Wir sind nicht weisungsbefugt und nicht operativ tätig. Wir kennen die Ziele und Aufgaben der Stadtverwaltung Wetzlar, die Rahmenbedingungen und die Entwicklungen in unserem kommunalen Umfeld.

Wir prüfen risikoorientiert das ordnungsmäßige, zweckmäßige und wirtschaftliche Handeln der Verwaltung. Prüfungen orientieren sich am Grundsatz der Wesentlichkeit unter Berücksichtigung des jeweiligen Prüfungsbereiches. Unsere Kommunikation ist wertschätzend, offen und fair auf Basis eines positiven Menschenbildes.

Adresse

Anschrift

Ernst-Leitz-Straße 44
35578 Wetzlar

Öffnungszeiten

Sprechzeiten nach Vereinbarung. Bitte wenden Sie sich an oben angegebene Kontakte, um einen Termin zu vereinbaren.

Kontaktdaten

Kontaktdaten
Telefon  +49 6441 99-1401
Telefax +49 6441 99-1404

Gliederung

Kontakt

Mitarbeiter/innen

Liste der Mitarbeiter/innen
Name Funktion Telefon E‑Mail
 Herr Michael Seibert Amtsleitung  +49 6441 99-1400  michael.seibertwetzlarde
 Rechnungsprüfungsamt  +49 6441 99-1401  rechnungspruefungsamtwetzlarde
 Frau Karina Schlott-Bernstein Beauftragte für Korruptionsprävention/Prüfung Allgemeine Verwaltung  +49 6441 99-1430  karina.schlott-bernsteinwetzlarde