Sprungmarken
Suche
Suche

Logo
Bergbausymbol © Förderverein Grube Malapertus e. V. Wetzlar

Der Förderverein Grube Malapertus e. V. Wetzlar kümmert sich um das einzige auf Wetzlarer Stadtgebiet erhaltene Bergwerk. Die einstige Manganzerzgrube bietet sehr viel Sehenswertes. Nicht zuletzt die über 100 Jahre alte, voll funktionsfähige Fördermaschine fasziniert Interessierte immer wieder aufs Neue. Die Förderkörbe wurden überarbeitet, die Seile erneuert. Der Verein baut die Grube zu einem Versuchs- und Museumsbergwerk aus, ist seit dem 1. April 2019 Mitglied im GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus als GeoPunkt-Kalk und ebenfalls Mitglied im Hessischen Museumsverband e. V. Leider haben sich durch die Corona-Zwangspause die notwendigen Arbeiten sehr verzögert. Nach einer Endabnahme durch den "Bergbau-TÜV" und das zuständige Bergamt, wird es "Seilfahrt" (Personentransport im Förderkorb) und auch Führungen unter Tage geben. Ein Zeitpunkt kann jedoch im Moment noch nicht vorausgesagt werden. Interessierte sind herzlich willkommen. Es gibt viel zu sehen und ebenso viel zu tun. Im Kopf unserer Internetseite werden die Arbeitseinsätze bekanntgegeben.

Förderverein Grube Malapertus e. V. Wetzlar
Gemeinnützig anerkannter Verein
Herr Georg Sklomeit
Schriftführer und Webmaster
Zur Schönen Aussicht 9
35614 Aßlar