Sprungmarken
Suche
Suche

06.09.2022 - Das Jugendamt der Stadt Wetzlar lädt für Sonntag, 25. September, von 14 bis 18 Uhr anlässlich des Weltkindertages zu einer Kinderrallye quer durch Wetzlar ein.

Die Veranstaltung wird um 14 Uhr in der Colchesteranlage von Oberbürgermeister Wagner mit der Vorstellung des 2022 durchgeführten Kinder- und Jugendrechteprojektes der Schule an der Brühlsbacher Warte eröffnet. Der Start der Kinderrallye ist dann an jeder Station möglich, unterwegs können Stempel gesammelt werden. Wer alle acht Stempel gesammelt hat, kann den Stempelzettel bis 18 Uhr am Rathaus, Ernst-Leitz-Straße 30, abgeben und erhält eine Urkunde. Die Familien können sich an zahlreichen Spiel-, Bastel- und Bewegungsstationen beschäftigen und sich an den Ständen der teilnehmenden Institutionen über deren Angebote informieren. Außerdem werden die „Smiling Drumcakes“ und Gaukler des Albert-Schweitzer-Kinderdorfes sowie das Clowntheater Krambambuli in Wetzlar unterwegs sein und für gute Stimmung sorgen. 

Mit dem diesjährigen Motto „Gemeinsam für Kinderrechte!“ unterstreichen UNICEF und das Deutsche Kinderhilfswerk die Forderung, sich zusammen mit allen Verantwortlichen – von den Eltern über die Schulen, die Politik und Verwaltung bis zu den Unternehmen – gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen noch stärker für die Verwirklichung der Kinder- und Jugendrechte einzusetzen.

Beteiligte Institutionen (insgesamt 30):

Jugendamt Stadt Wetzlar: Abteilung Frühe Hilfen, Abteilung Kinder- und Jugendbildung, Abteilung Beurkundung und Unterhaltssicherung, Pflegekinderdienst, Abteilung Kindertagesstätten, Stadtjugendring Wetzlar, Lebensbrücke e.V., Caritas Kinderhort Eulennest, Sportkreis Lahn-Dill, Stadtbibliothek Wetzlar, „Wetzlar liest“, Albert-Schweitzer-Kinderdorf, „Demokratie leben“, TV Wetzlar, Deutscher Alpenverein, Kinder- und Jugendtheaterprojekt, Caritas Kindergärten, Familienzentrum Lebenshilfe, Kinderhaus Kunterbunt e.V., Kinder- und Jugendfeuerwehr Wetzlar, Caritas Familienzentrum Westend, Arbeitskreis Jugendzahnpflege, FamilienZentrum Wetzlar e.V., Ehrenamtliche Familienpatenschaften, Alt hilft Jung, Projekt „Wächst Geld auf Bäumen?“, Schule an der Brühlsbacher Warte, Makista e.V., Jugendforum Wetzlar

verantwortlich für Planung und Durchführung: Jugendamt Stadt Wetzlar, Abteilung Frühe Hilfen