Sprungmarken
Suche
Suche

06.10.2021 - Die Frankfurter Straße wird im Bereich zwischen Einmündung Lessingstraße und der Zufahrt Waldessaum (Finsterlohgelände) vom 9. bis 23. Oktober wegen einer Sanierung der Fahrbahndecke voll gesperrt, teilt die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Wetzlar mit. Die Umleitung erfolgt in beide Richtungen über die Forsthausstraße - Volpertshäuser Straße – Lessingstraße.

Auf den ÖPNV hat die Vollsperrung ebenfalls Auswirkungen. Die Linie 12 (Aßlar-Hermannstein-Bahnhof/ZOB-Büblingshausen-Krankenhaus) fährt montags bis freitags tagsüber (ca. 7.30 bis 17 Uhr) vom Bahnhof/ZOB her kommend nach der Haltestelle Schulzentrum über die Umleitung Volpertshäuser Straße direkt zur Endhaltestelle Krankenhaus. Die Haltestellen Lessingstraße, Frankfurter Straße und Elsa-Brandström-Straße werden in dieser Richtung nicht angefahren. In der Gegenrichtung fährt die Linie 12 zu dieser Zeit ab Krankenhaus zur Haltestelle Lessingstraße und dann normal weiter in Richtung Innenstadt.

Morgens bis ca. 7.30 Uhr, abends ab ca. 17 Uhr und samstags und sonntags fährt die Linie 12 vom Bahnhof/ZOB her kommend bis zur Haltestelle Unter dem Nussbaum (Halt an der Gegenhaltestelle in Richtung Innenstadt) und von dort direkt über die Volpertshäuser Straße zum Krankenhaus. In der Gegenrichtung fährt die Linie 12 den gleichen Fahrtweg zurück. Die Linie 15 (Bahnhof/ZOB-Spilburg-Büblingshausen-Krankenhaus) fährt während der Baumaßnahme vom Bahnhof/ZOB her kommend nur bis zur Haltestelle Unter dem Nussbaum (Halt an der Gegenhaltestelle in Richtung Innenstadt) und von dort zurück in Richtung Innenstadt. Die Haltestellen Frankfurter Straße, Elsa-Brandström-Straße und Krankenhaus können von der Linie 15 in dieser Zeit nicht angefahren werden. Es kommt bei beiden Linien zu leicht veränderten Abfahrtzeiten. Auch sind geringe Verspätungen aufgrund der längeren Umleitungsstrecken nicht auszuschließen. Die geänderten Fahrpläne sind auf der Seite der Lokalen Nahverkehrsorganisation der Stadt Wetzlar im Rahmen des Internetauftritts des Rhein-Main-Verkehrsverbundes unter rmv.wetzlar.de einzusehen und auch in der interaktiven Fahrplanauskunft des RMV hinterlegt.

Auch die Linie 312 (Wetzlar-Rechtenbach) muss einen geänderten Fahrweg nehmen. Sie wird die vorgesehene Umleitungsstrecke über die Volpertshäuser Straße fahren. Es entfallen die Haltestellen Wetzlar Elsa-Brandström-Straße, Frankfurter Straße und Lessingstraße stadtauswärts. Als Ersatz für die Lessingstraße  stadtauswärts wird die Haltestelle Europabad in Richtung Krankenhaus bedient. Für  die Haltestelle Elsa-Brandström-Straße wird als Ersatz die Haltestelle Krankenhaus  in beide Fahrtrichtungen bedient werden. Bei Fragen steht auch die Mobilitätszentrale in Wetzlar unter 06441-4071877 oder per E-Mail an mobi-wetzlarvldwde zur Verfügung.