Sprungmarken
Suche
Suche

14.09.2021 - Am Montag, 20. September, findet von 10 bis 16 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Wetzlar-Dalheim, Hohe Straße 13, eine von insgesamt drei weiteren Impfaktionen statt, die das Koordinationsbüro für Jugend und Soziales der Stadt Wetzlar in Kooperation mit dem Lahn-Dill-Kreis in den Stadtbezirken des Bund-Länder-Programms „Sozialer Zusammenhalt“ in Dalheim, Niedergirmes und im Westend durchführt.

Ein Impfteam des Gesundheitsamts führt die Impfungen durch, außerdem wird ein kleiner Imbiss angeboten.

Wichtig ist dieser Termin insbesondere für alle diejenigen, die ihre Erstimpfung bei der ersten Impfaktion im Stadtbezirk erhalten haben, damit die notwendige Zweitimpfung durchgeführt werden kann. Aber auch für alle anderen Interessierten werden bei diesem Termin ab dem 12. Lebensjahr sowohl Erst-, Zweit- und Drittimpfungen durchgeführt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Impfung erfolgt ausschließlich mit dem Impfstoff von „BioNTech/Pfizer“.

Mitzubringen sind lediglich ein Lichtbildausweis und - sofern vorhanden -  eine Krankenversicherungskarte und der Impfausweis. Bei Personen unter 18 Jahren muss eine sorgeberechtigte Person anwesend sein. Impfwillige, die unter 80 Jahren alt sind, benötigen für eine Drittimpfung ein ärztliches Attest.

Weitere Impfaktionen:

  • Mittwoch, 22. September, 10 bis 16 Uhr, Nachbarschaftszentrum Niedergirmes (Wiesenstraße 4) 
  • Donnerstag, 23. September, 10 bis 16 Uhr, Nachbarschaftszentrum Silhöfer Aue/Westend (Horst-Scheibert-Straße 2)