Sprungmarken
Suche
Suche

Vor 250 Jahren, also im Mai 1772, fuhr der fast 23 Jahre alte Goethe in Wetzlar mit einer Kutsche ein. Er blieb vier Monate in der Stadt an der Lahn; es wurden Monate, die sein Leben veränderten. Und so wird im Rahmen des Wetzlarer Goethesommers von Mai bis September 2022 an diese Zeit erinnert, als der wohl bekannteste deutsche Dichter in Wetzlar wohnte. Monate, die immer und immer wieder in Filmen, Bildern und literarisch thematisiert wurden.

E-Mail

Mailformular
Empfänger tourist-informationwetzlarde
Absender
Bitte füllen Sie die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.
absenden