Sprungmarken
Suche
Suche

Michael Speckmann rezitiert berühmte Autorinnen und Autoren
Foto von Michael Speckmann mit Strohhut in der Hand
© privat Michael Speckmann

„Stetiger Wandel, das ist das Kennzeichen des Lebens…“. So lautet das Motto dieser Lesung über unsere tägliche Begleitung, die uns die Möglichkeit verleiht, jeden Moment ein anderer Mensch zu werden.

Aus dem unerschöpflichen Kosmos der Literatur beschreiben uns Dichter wie John Milton, Stefan Zweig, Henry Thoreau und Oscar Wilde ihren Blick auf das wohl "anziehendste" Gut auf der Welt. Gewürzt mit Zitaten von Thomas Mann, Agatha Christie und anderen.

Über den Rezitator:

Michael Speckmann ist Gärtner, Literatur-Liebhaber und Tango-Tänzer. Er wohnt und arbeitet in Wetzlar. Seit Jahren begeistert er sein Publikum mit genial rezitierten Texten verschiedener Autorinnen und Autoren der deutschen Literaturgeschichte.

Details
Datum, 19:00 Uhr
Einlassab 18.50 Uhr wegen Umbau der vorhergehenden Veranstaltung
Eintrittspreiskostenlos
AnmeldungAnmeldung in der Stadtbibliothek Wetzlar, gerne per Mail oder telefonisch bis zum 21.09.21
KategorienHighlights, Lesungen, Literatur, Stadtbibliothek

Veranstaltungsort

Veranstalter

Stadtbibliothek Wetzlar; eine Veranstaltung im Rahmen der Deutschen Nachhaltigkeitstage 2021