Sprungmarken
Suche
Suche

Jugendband aus Mittelhessen spielt Pop und Rock
Foto der Band Line of Skill
© privat, Line of Skill

Vor 50 Jahren fand das erste Benefiz-Konzert der Rockgeschichte statt, das legendäre Concert for Bangladesh. Am 01.08.1971 traten viele berühmte Musiker im Madison Square Garden (New York) in zwei Konzerten auf. Der Erlös aus den Eintrittskarten kam über UNICEF den etwa 10 Millionen Bengalen zugute, die vor dem Krieg aus ihrem Heimatland (damals noch „Ostpakistan“ genannt) geflohen waren.

Als Hommage an dieses legendäre Konzert veranstaltet das Netz Bangladesch Wetzlar eine kleine Konzertreihe, die mit dem Konzert von Line of Skill beginnt.

Das Netz Bangladesch arbeitet leidenschaftlich und transparent für die Menschenwürde von Menschen, die unter extremer Armut leiden. Lokale Partnerorganisationen in Südasien, Ehren- und Hauptamtliche sind seit 30 Jahren im Einsatz für Selbsthilfe und Selbstbestimmung.

Kontakt:

Netz Bangladesch - Partnerschaft für Entwicklung und Gerechtigkeit e.V., Moritz-Hensoldt-Str. 20, 35576 Wetzlar, Telefon 064 41 - 9 74 63–0, netz@bangladesch.org

Details
Datum, 11:00 – 12:00 Uhr
EintrittspreisEintritt frei, um Spenden für Bangladesch wird gebeten
Anmeldungohne Voranmeldung; Registrierung über LUCA-App möglich
KategorienHighlights, Musik und Konzerte, Stadtbibliothek

Veranstaltungsort

Veranstalter

Stadtbibliothek Wetzlar in Kooperation mit Netz Bangladesch; eine Veranstaltung im Rahmen der Deutschen Nachhaltigkeitstage 2021