Sprungmarken
Suche
Suche

Die Vereinten Nationen haben im September 2015 die „Agenda 2030“ verabschiedet. In dieser Agenda sind 17 Ziele für eine sozial, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltige Entwicklung (engl. Sustainable Development Goals, Abkürzung SDGs) festgehalten, die gemeinsam bis zum Jahr 2030 weltweit erreicht werden sollen. SDG 11 ist das Ziel „Nachhaltige Städte und Gemeinden“ schaffen.

Auch die Stadt Wetzlar ist unterwegs zu einer nachhaltigen Kommune. Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine gemeinsame Anstrengung aller Einwohnerinnen und Einwohner nötig. Das Team der Stadtbibliothek möchte gerne seinen Beitrag zum Erreichen der SDGs leisten, indem die Stadtbibliothek Gastgeberin für viele Aktionen rund um die Nachhaltigkeit ist.

Aus dieser Überlegung heraus, wurde die Aktionswoche Nachhaltigkeit geboren. Viele verschiedene Veranstaltungen für Menschen jeden Alters, zwei Ausstellungen und ein vorbereitendes pädagogisches Konzept für Kitas werden angeboten. Lasst uns gemeinsam die Agenda 2030 mit Leben füllen!

Programm der Eröffnung:

Begrüßung durch Sylvia Beiser, Leiterin der Stadtbibliothek Wetzlar

Grußwort der Stadt durch Norbert Kortlüke, Umweltdezernent

Grußwort von Netz Bangladesch durch Eva Vogler

Ausblick auf die geplanten Veranstaltungen Karin Böttcher, Stadtbibliothek Wetzlar

Sekt-Empfang

Details
Datum, 10:00 Uhr
Eintrittspreiskostenlos
Anmeldungohne Voranmeldung; eine Registrierung mit der LUCA-App ist möglich
KategorienHighlights, Natur und Umwelt, Stadtbibliothek

Veranstaltungsort

Veranstalter

Stadtbibliothek Wetzlar; eine Veranstaltung im Rahmen der Deutschen Nachhaltigkeitstage 2021